Aktualisierungen April, 2011 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • dunkelmunkel 19:03 am 2. April 2011 Permalink | Antworten  

    Marmeladefest – was noch? 

    Es gibt unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten für das neue LdL-Buch! Jean-Pol Martin führt in seinem neuesten Blogbeitrag eine sehr praktische Anwendung vor:

    Kennt ihr weitere Anwendungsmöglichkeiten? In Oliver Tackes Weblog werden drei Exemplare des Buchs verlost, wenn ihr in einem Video erklärt, wie man das Buch vermutlich noch so nutzen kann! Wir sagen: WIE GEIL!

    Übrigens: Die Verlosung bei den Blogpatenschaften läuft nur noch bis 4. April 2011, 12 Uhr!

     

     

    Advertisements
     
    • lutzland 22:27 am 2. April 2011 Permalink | Antworten

      was beweist: blinde flecken auf einer (ansonsten weissen) bildungsweste sind abwaschbar, wasserlöslich und leicht zu entfernen.

  • dunkelmunkel 14:42 am 28. March 2011 Permalink | Antworten  

    LdL-Buch-Verlosung 

    … bei den Bloggerpatenschaften!

     
  • dunkelmunkel 19:03 am 25. March 2011 Permalink | Antworten  

    Lernen durch Lehren im Fokus 

    Lange Inkubation, plötzliche Emergenz – das war das Vortragsthema von Jean-Pol Martin am LdL-Tag 2009 an der PH Ludwigsburg.

    Lange Inkubation, plötzliche Emergenz – das ist sozusagen auch das Motto des Buchs geworden, das heute beim epubli-Verlag erschienen ist. Von Lutz Berger, Joachim Grzega und Christian Spannagel herausgegeben, umfasst das Buch Lernen durch Lehren im Fokus Berichte von LdL-Einsteigern und LdL-Experten. Mit Beiträgen von: Lutz Berger, Joachim Grzega, Johannes Guttenberger & Manuel Grupe, Erich Hammer, Ulrich Iberer, Christoph Kähler, Michael Kratky & Klaudia Schultheis, Torsten Larbig, Jean-Pol Martin, Kerstin Prokoph, Christian Spannagel und Oliver Tacke. Die Produktion hat ein bisschen gedauert, dafür kann sich – so finden wir – das Ergebnis sehen lassen. 🙂

    Das Herausgeben dieses Buchs war natürlich mindestens so spannend wie ein Krimi:

    Das Buch kann direkt bei epubli.de bestellt werden, es wird on demand gedruckt.

    Viel Spaß beim Lesen – und: Feedback erwünscht!

     
    • Oliver Tacke 19:11 am 25. März 2011 Permalink | Antworten

      Woohoo!

    • Matthias Heil 19:52 am 25. März 2011 Permalink | Antworten

      Die epubli-Kategorisierung gefällt mir: „Kinder- & Jugendbücher → Spielen & Lernen“ 🙂

    • jean-pol martin 22:41 am 25. März 2011 Permalink | Antworten

      Freu!

    • Michael Kratky 22:20 am 26. März 2011 Permalink | Antworten

      Ich freue mich!

    • cspannagel 22:23 am 26. März 2011 Permalink | Antworten

      wir freuen uns auch! 🙂

    • Marcus Birkenkrahe 23:34 am 26. März 2011 Permalink | Antworten

      na das sind ja tolle neuigkeiten! gleich bestellt soll es werden, wofür ist das forschungsbudget denn da! und hier gleich meine neuesten virtuellen schandtaten: elernerblog.tk http://bit.ly/hyUvt2 – ciao!

      • cspannagel 00:31 am 27. März 2011 Permalink | Antworten

        Hey, Marcus! Cool, mal wieder von dir zu lesen! Hab gleich deinen RSS-Feed abonniert. Versteht sich. 😉

    • Lutz Becker 08:33 am 27. März 2011 Permalink | Antworten

      Die Studienergebnisse im Moduls Change & Innovation an der Karlshochschule International University haben sich nach Einführung von LdL (in Verbindung mit einem Lernportfolio) zum Vorjahr deutlich verbessert. Das Feedback der Studierenden war obwohl es sicherlich noch Anlaufschwierigkeiten gab sehr positiv bis euphorisch. Deutlich bessere Noten bei geringerer Standardabweichung. Wir werden auf jeden Fall weitermachen.

    • Uwe Reiners 09:43 am 28. März 2011 Permalink | Antworten

      …da werde nicht nur ich doch gleich viel wacher…bravo!!!

    • Ma_t_in 14:42 am 28. März 2011 Permalink | Antworten

      Eine kleine Inhaltsangabe oder Rezension wäre nicht schlecht.

      • cspannagel 14:45 am 28. März 2011 Permalink | Antworten

        Auf der epubli-Seite hast du direkten Zugriff auf die Vorschau des Buchs und damit auch aufs Inhaltsverzeichnis!

      • cspannagel 14:45 am 28. März 2011 Permalink | Antworten

        Ach so… Rezensionen gibts noch nicht. Be the first! 🙂

    • jean-pol martin 08:17 am 2. April 2011 Permalink | Antworten

      Besonders gefällt mir die Ästhetik des Buches (Einband, Farben (Schwarz/Weiß), Fotos, Schriftzeichen! Selten so ein hübsches Buch in der Hand gehalten!

    • Mario 12:11 am 14. Januar 2012 Permalink | Antworten

      Danke für die Info werde ich mir gleich bestellen

c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen